Snøhetta Talk One

Snøhetta Talk One
#tcl_block--article-text

Snøhetta-Gründungspartner Kjetil Trædal Thorsen und Anna Heringer im Gespräch mit Baumeister-Chefredakteur Fabian Peters. Save the Date: 16. Juni um 20:15 Uhr

Anlässlich der Baumeister Curated Ausgabe 2021, die vom international renommierten norwegischen Architekturbüro Snøhetta gestaltet wurde, veranstaltet der Baumeister eine dreiteilige virtuelle Gesprächsreihe mit den Snøhetta-Partnern sowie ausgewählten Gästen.
Das Konzept der Gesprächsreihe setzt das Konzept des Heftes fort. Auch für Baumeister Curated hat das norwegische Büro Gastautoren eingeladen, um drei unterschiedliche Themenbereiche aus unterschiedlichen Perspektiven zu beleuchten.

Loggen Sie sich einfach hier ein, um beim Baumeister Curated Talk dabei zu sein, oder folgen Sie unserem Live-Stream auf der Baumeister-Facebook-Seite.

Beim Snøhetta Talk One, der am 16. Juni um 20:15 Uhr stattfindet, diskutieren Snøhetta-Gründungspartner Kjetil Trædal Thorsen und die Architektin Anna Heringer mit Baumeister-Chefredakteur Fabian Peters. Sie sprechen über „Concept and Context“, zwei Begriffe, die zentral für die Arbeit sowohl von Snøhetta als auch von Anna Heringer sind.

#tcl_block--article-picture-text
Kjetil Trædal Thorsen
Foto: Snøhetta
#tcl_block--article-text

Kjetil Trædal Thorsen gründete 1989 nach seinem Studium in Graz gemeinsam mit Craig Dykers Snøhetta in Oslo. Im gleichen Jahr gewann das Büro den Wettbewerb für die neue Bibliothek in Alexandria, Ägypten und erlangte erste internationale Aufmerksamkeit. Inzwischen haben Projekte wie die Oper von Oslo und die Museen auf dem Ground Zero in Manhattan und bei den Höhlen von Lascaux Snøhetta zu einem der weltweit meistbeachteten Architekturbüros gemacht. Natur und Nachhaltigkeit sind dabei Themen, die im Schaffen von Snøhetta eine Hauptrolle spielen.

#tcl_block--article-picture-text
Anna Heringer
Foto: Stefano Mori
#tcl_block--article-text

Anna Heringer ist eine der profiliertesten deutschen Architektinnen in Bereich des nachhaltigen Bauens mit lokalen sowie nachwachsenden Materialien. Nach ihrem Studium in Linz realisierte sie als erstes eigenständiges Projekt einen Schulkomplex in Bangladesch. Lokalen Handwerker errichteten diese „METI School“ unter Verwendung von Lehm und Bambus. 2007 zeichnete eine Jury die Schule mit dem renommierten Aga Khan Award aus. Inzwischen hat Anna Heringer nicht nur in Asien, sondern auch in Afrika und Europa gebaut. Des Weiteren hat sie an zahlreichen Universitäten, darunter Harvard, die ETH Zürich und die TU München, gelehrt.

#tcl_block--article-additional-info

Die B6/21 kuratiert von Snøhetta erhalten Sie hier auf Deutsch und hier auf Englisch.

#tcl_block--article-related-articles
Mehr zum Thema und der Talk als Mittschnitt
<br />
<b>Notice</b>:  Trying to access array offset on value of type null in <b>/usr/www/users/tclxgz/schablone_snohetta/wp-content/themes/webtemplates/single-client_articles.php</b> on line <b>299</b><br />
Context & Concept

Ihre BAUMEISTER Curated-Ausgabe hat das Snøhetta-Team in drei „Ausstellungsräume“ gegliedert. Sie thematisieren die zentralen Themen und Ansätze des Architekturbüros. Was sich in dem ersten Raum „Concept & Context“ verbirgt, lesen Sie hier.

Weiterlesen
<br />
<b>Notice</b>:  Trying to access array offset on value of type null in <b>/usr/www/users/tclxgz/schablone_snohetta/wp-content/themes/webtemplates/single-client_articles.php</b> on line <b>299</b><br />
Talk One – der Mitschnitt

Im Talk One diskutierten Gründer Kjetil Trædal Thorsen und Architektin Anna Heringer mit Baumeister-Chefredakteur Fabian Peters. Sie sprachen über „Concept and Context“. Hören und sehen Sie selbst im Talk One-Mitschnitt.

Weiterlesen